Richtig Testen - Kreditkarten (VISA, MasterCard, American Express / AMEX)

Computop bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Kreditkartenanbindung zu testen.

  1. Option: Computop liegen Ihre Acquiring-Daten noch nicht vor (Standard)
  2. Option: Computop liegen Ihre Acquiring-Daten bereits vor
  3. Option: Simulation von bestimmten Zahlungsstatus
  4. Option: EMV 3D-Secure 2.x

Die Test-Möglichkeiten gelten für folgende Schnittstellen und simulieren folgende Aktionen:

  • Schnittstelle: payssl.aspx, direct.aspx, Paynow.aspx, Terminal-Anwendung
  • Aktionen: Authorize, Capture (Standard=auto), Credit, Reverse

1. Computop liegen Ihre Acquiring-Daten noch nicht vor (Standard)

Jede Computop MerchantID befindet sich direkt nach der Generierung im Standard Testmodus.
Dies bedeutet, dass Sie Zahlungen mit den nachfolgenden Test-Kreditkarten simulieren können.

 

Kreditkarten zum Testen und eine Beschreibung des Vorgangs finden Sie in unserer Online Dokumentation:

Als Ablaufdatum geben Sie ein beliebiges Datum in der Zukunft ein und als Kartenprüfnummer übergeben Sie eine beliebige Zahl ein (es ist kein Pflichtfeld).

2. Daten des Acquirer liegen zur Einrichtung bei Computop vor

Jede Computop MerchantID befindet sich nach erfolgter Einrichtung bis zur abschließenden Freischaltung im Testmodus. Dies bedeutet, dass der Abbuchungsmodus im Paygate deaktiviert ist.

Tests erfolgen in dieser Phase mit reellen Karten. Alle eingereichten Reservierungen reduzieren das Limit der jeweiligen Karte. Diese können jederzeit storniert werden, alternativ laufen diese bei der jeweiligen Bank i.d.R. nach 7-14 Tagen automatisch aus.

Hinweis: Buchungen sowie Gutschriften sind nicht möglich.

3. Simulation von bestimmten Zahlungsstatus

Egal ob Computop die Daten Ihres Acquirers vorliegen oder nicht, haben Sie immer die Möglichkeit Zahlungen zu simulieren. Dabei durchlaufen die Zahlungen nur das Paygate ohne mit dem Acquirer zu kommunizieren.

Tests erfolgen in dieser Phase mit reellen Kartennummern. Es ist allerdings sichergestellt, dass keine Reservierungen auf der Karte ausgeführt werden.

Bitte übergeben Sie hierfür in dem Parameter OrderDesc die letzten 4 Ziffern des gewünschten Zahlungsstatus, den Sie zurückerhalten möchten. Ein nähere Beschreibung der Simulation finden Sie in in unserer Dokuementation sowie eine Liste aller möglichen Zalhlungsstatus:

Hinweis: Aufgrund der fehlenden Weitergabe der Zahlungsinformationen an den Zahlungsanbieter, werden bei der Simulation keine Zahlungsart-Bedingten Parameter in unserer Antwort zurückgegeben (z.B. schemeReferenceID, Ratenpläne, PayPal BillingAgreementID, Bonitätsinformationen, usw.). Diese erhalten wir nur bei Tests ohne Simulation zurück und leiten diese an Sie weiter.

Wichtig: Die Simulation hat immer Vorrang vor den anderen beiden Optionen! Sollten Sie somit den OrderDesc mit einem der folgend beschriebenen Status-Werte übermitteln, erhalten Sie immer das Ergebnis des Status.
 

4. EMV 3D-Secure 2.x

Das 3D-Secure 2.x Verfahren Bedarf spezieller Test-Routinen, die auf verschiedenen Test-Szenarien basieren. In der Computop Paygate Dokumentation stehen Ihnen hierzu alle Parameter und Test Kartennummern zur Verfügung.

Hinweis: Die Test-Routinen müssen eigens in Ihrem Test-Account/MerchantID eingerichtet werden, deshalb setzen Sie sich bitte vorher mit uns in Verbindung (helpdesk@computop.com).

 

Erfolgreich getestet - ich möchte live gehen!

Sobald Sie Ihre Testphase erfolgreich absolviert haben, schalten wir Ihre MerchantID gerne in den Livemodus. Senden Sie uns hierfür eine E-Mail an helpdesk@computop.com mit Angabe der MerchantID und dem geplaten Live-Datum. Wir aktivieren anschließend den Buchungsmodus und bestätigen Ihnen die Freischaltung.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
11 von 21 fanden dies hilfreich